Spezial-Kamera zur Nummernschilderkennung

Propus ist die Kamera zur Pollux-Kennzeichenerkennung, bzw. HinnKey-Kennzeichenerkennung sofern eine Zusatzkamera für die Ausfahrt benötigt wird. Sie ersetzt die veraltete Wasat-Kamera. Die integrierte LED-Lampe beleuchtet das herannahende Nummernschild, dies garantiert auch nachts bei eingeschalteten Scheinwerfern eine zuverlässige Erkennung (Gebrauchsmuster: DE 20 2009 017 623.1). Weißlicht ist IR-Licht deutlich überlegen, wenn es darum geht auch verschmutzte Kennzeichen "bei Nacht und Nebel" zuverlässig zu erkennen.

Das Gehäuse ist aus stabilem Polycarbonat (UL 94 V0) und somit extrem robust. Die Kamera wiegt lediglich 350 gr. und ist selbst für Schranken ein Leichtgewicht.

Die Kamera wird mit einem kurzen Kabelstück und unserem SnapIn-Spezialstecker für direkten Pollux-Anschluss geliefert. Zur Verbindung mit dem Erkennungsgerät sind Verbindungskabel in unterschiedlichen Längen lieferbar, standardweise 5m oder 12m. Die Kabel müssen lediglich zusammengesteckt werden, Plug-And-Play. Die Versorgung der Kamera erfolgt direkt über das Pollux-Erkennungsgerät.

Propus ist die "unkaputtbare Kamera" für den Einsatz an allerlei Schranken und Tore!

Sie ist extrem robust und absolut wasserdicht, sie hält jedem Wetter stand und ist unverwüstlich. Die Kamera besitzt das gleiche Gehäuse wie unser HinnKey, äußerlich unterscheidet sie sich lediglich durch die Frontfolie.


Beste Sicht auf das Nummernschild garantiert zuverlässige Erkennung

Soll eine oder mehrere Schranken mit einer Nummernschilderkennung ausgerüstet werden, dann empfehlen wir in jedem Fall unsere Schrankenbalken-Montage abgesetzten an Mast, an Säulen oder Hauswand befestigten Kameras vorzuziehen.

Folgende Punkte sprechen für die Montage der Kamera am Schrankenbalken:

  • Gerade unverzerrte Sicht auf das Nummernschild, sorgt für beste Abbildung der Zeichen im Bild
  • Personen können sich nicht im Blickfeld der Kamera aufhalten und somit die Sicht auf das Nummernschild verdecken
  • Große somit gut aufgelöste Abbildung der Zeichen des Nummernschildes im Bild
  • Zuverlässige Beleuchtung des Kennzeichens durch in Kamera integrierte Weißlicht-LED's
  • Geringer Verkabelungsaufwand
  • Keinen Kameramast oder -säule samt Fundament zur Montage der Kamera
  • Intuitiv richtige Anfahrt der Fahrzeugführer zur Schranke bzw. der Kamera
  • Realisierbarkeit auch bei schwieriger Geometrie der Straßenführung

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Pollux-Seite.


Einfache Schranken- und Tormontage

Propus vormontiert auf Befestigungsblech 

Propus ist robust und einfach zu montieren. Sie schrauben die Spezialkamera einfach an den Schrankenbaum (Abbildung mit Befestigungsblech, hier HinnKey) oder an das Torblatt und verbinden es mit dem Erkennungs-Gerät Pollux. Fertig! - Praktische Informationen zur Montage finden Sie in der Montageanleitung, siehe Downloads

Zur einfachen Befestigung am Schrankenbalken ist ein Befestigungsblech (Farbe: weiß) lieferbar, samt Befestigungsmaterial.


Erkennungsbereich

Der Erkennungsbereich bei drei unterschiedlichen Objektiven zeigt nachfolgende Tabelle. Es wird empfohlen eine Haltelinie auf die Fahrbahnoberfläche anzubringen. Details zur Haltelinie finden Sie im Pollux-Handbuch.

Objektiv-Brennweite [mm]  Min [m]  Max [m] Haltelinie [m]
 6 (Standard)  1,2  2,7  1,7
 8  1,6  3,6  2,3
 12  2,4  5,4  3,0

 


Ausführungsvarianten

Als Zubehör zur Kamera sind vier Befestigungslaschen lieferbar, ebenso ist auf Wunsch eine weiße Montageplatte (170x170mm) verfügbar, beispielsweise zum Verschrauben am Schrankenbalken (siehe Bild oben).

Wahlweise kann die Kamera mit einem Kabelanschluss links oder rechts ausgeliefert werden. Auf Wunsch kann die Kamera auch hochkant montiert werden, in diesem Fall ist dies bei der Bestellung separat auszuweisen, ebenso ob dann oben oder unten das Kabel austreten soll.

Standardausführung ist mit Kabelanschluss auf der rechten Seite (siehe Bild unten).

Die Kamera wird standardmäßig mit einem Objektiv mit der Brennweite von 6mm ausgeliefert. Spezialausführungen mit anderer Brennweite sind möglich, siehe hierzu obige Tabelle.


Daten

Propus

Propus-Kamera

Maße:

152 x 80 x 60 mm3 (LxBxH, ohne Kabelverschraubung)

Vier Befestigungsbohrungen:

127 x 63 mm, Durchmesser: 4,0mm

Schutzart: IP66

Zusätzl. lieferbares Befestigungsblech: 170 x 170 mm

 


 3 Jahre Garantie

3-Jahre Garantie 

Über die gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren geben wir auf unsere Spezialkamera Propus volle drei Jahre Funktionsgarantie.

Auf Wunsch und kleinem Aufpreis kann diese Garantiezeit auf 5 Jahre ausgebaut werden. Fragen Sie nach!

Bitte beachten Sie: Die Garantie entfällt bei Öffnen des Gerätes, bei Fremd-Wartung, bei Fremd-Reparatur, unsachgemäßer Bedienung oder Montage und Schäden durch Fremdeinwirkung. Achten Sie außerdem auf unsere Empfehlungen hier auf dieser Webseite bzw. in unserer Korrespondenz.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)